Straßdorfer Frühling 2017

Wie schon in den letzten Jahren hat sich der Verein Staufersaga e.V. am Straßdorfer Frühling beteiligt und die Pforten der Rüstmeisterei geöffnet. Dabei konnten sich die Besucher im Innenbereich mit Speis und Trank stärken und dabei z.B. etwas über Handarbeiten wie Spinnen und Brettchenweben erfahren oder sich beim Mini-Katapultschießen versuchen. Im Außenbereich waren nicht nur verschiedene Belagerungswaffen aufgebaut sondern Schmiede, Bogenschützen und Schwertkämpfer zeigten ihr Können oder luden zum Mitmachen und Ausprobieren ein.

Die Schwertkämpfer hatten eine Auswahl an mittelalterlichen Waffen dabei und erklärten deren Anwendung nicht nur in der Theorie sondern untermauerten die Erklärungen direkt mit praktischen Vorführungen.

DSC04729_WSDSC04730_WS

 Darüber hinaus konnten sich Große und Kleine mit Übungswaffen unter Anleitung auch selber versuchen oder den Schwertkämpfern bei verschiedenen Trainings- oder Übungseinheiten zusehen.

Über Gepa

MA-Identität: Berthold, Truchsess von Rohrdorf (gest. 1277) bzw. seine zweite Gattin Gepa, die den Schriftkram erledigt. Seit 2017 Ritter und Herold der Königin Irene maria von Byzanz.