Belebte Burg – Heißer Winterzauber

Am 26. Februar trafen sich einige Ritter, Damen und Handwerker der Ritterschaft zu Gmünd auf dem Wäscherschloss, um die Burg zu beleben. Bereits vor der Burg konnte man Thomas beim Schnitzen beobachten. In der Waffenkammer durften kleine und große Kinder Schwerter und Schilde in die Hand nehmen und sich allerlei Fragen beantworten lassen. Im Kaminzimmer hingegen übten sich diverse Damen vor dem Feuer in Handarbeiten wie Nadelbinden und Brettchenweben. Wer wollte, konnte dort auch gegen einen der Adeligen eine Partie Schach spielen.

Über Gepa

MA-Identität: Berthold, Truchsess von Rohrdorf (gest. 1277) bzw. seine zweite Gattin Gepa, die den Schriftkram erledigt. Seit 2017 Ritter und Herold der Königin Irene maria von Byzanz.