Archiv für den Monat: Juli 2015

Kunst- und Aktionspfad Ziegelhütte 2015

Sa: Aufbau des mittelalterlichen Lagers der Ritterschaft zu Gmünd (15 Uhr)
Bereits am Samstagnachmittag schlägt die Ritterschaft zu Gmünd ihr Lager auf. Sie können beim Aufbau dabei sein und interessante Eindrücke gewinnen.
So: Mittelaltertag: Tänze und Schaukämpfe mit der Ritterschaft zu Gmünd (10-17 Uhr)
Die Bewohner des Lagers präsentieren nicht nur mittelalterliche Handwerke,
wie Nähen, Sticken, Lederarbeiten und das Erstellen von Kettenrüstungen. Sie geben auch einen Einblick in die Lebensgewohnheiten eines Feldlagers und die Ausrüstung eines Sarazenen oder Ritters. Wer sich traut, darf Rüstungen anprobieren und Schwerter, Säbel und Schilde ausprobieren.
Über den ganzen Tag verteilt, können Sie spektakuläre Schaukampfvorführungen, fröhliche Tänze und vieles mehr erleben. Die Gruppen des Staufersaga Vereins geben Einblicke in historische Kampftechniken und Tänze der damaligen Gesellschaft. Am Nachmittag sorgen die MusikerInnen von Banda Colini mit mittelalterlicher Musik für eine authentische Stimmung. Vielleicht besingen sie auch die ein oder andere Heldentat…
Den Abschluss bildet eine Schlacht um das Lager: Die Sarazenen werden durch bettelnde Kreuzfahrer belästigt und müssen ihre Habseligkeiten vor den umherstreunenden Rittern verteidigen.
Wer wird wohl gewinnen?
ziegelhuette_img_4202 Kunst- und Aktionspfad Ziegelhütte 2015 weiterlesen